Der AvD Oldtimer Grand 2020 findet statt. Bis zu 5.000 Zuseher dürfen das Gesehen an der Strecke live verfolgen. Wir sagen Euch in unser FAQ zum AvD Oldtimer Grand Prix 2020 wie und wo das möglich ist.

Ende letzter Woche kündigten die Verantwortlichen des AvD Oldtimer Grand Prix, der am kommenden Wochenende in der Eifel steigt, an, pro Tag 5.000 Zuschauer auf die Tribünen zu lassen. In der Zwischenzeit gab es Zweifel an dieser Meldung. Denn das Mainzer Gesundheitsministerium hielt die Zahl der Zuschauer für zu hoch. Jetzt sind alle Zweifel ausgeräumt. Es bleibt bei 5.000 Zuschauern pro Veranstaltungstag.

Wer will, der kann also auf einer der Tribünen entlang der Start- und Zielgeraden das Geschehen auf der Strecke verfolgen. Denn die auf diesen Tribünen gibt es nummerierte Plätze. Diese sind erforderlich, weil das Hygienekonzept vorsieht, bei Bedarf Infektionsketten nachvollziehen zu können. Dazu ist es notwendig, zu wissen, wer wo saß. Deshalb gehören zum Besuch des AvD Oldtimer Grand Prix 2020 zugewiesene Plätze.

Welche Tribünen sind beim AvD Oldtimer Grand Prix geöffnet?

Karten gibt es für die BMW M Power Tribüne (T3), die Bilstein Tribüne (T4) und die Mercedes Tribüne (T4a) entlang der Start- und Zielgeraden. Sie werden 2020 zu circa 30 Prozent belegt, um genügend Abstand zwischen den Besuchern zu gewährleisten. Zudem öffnet auch die Business-Lounge in der BMW M Power Tribüne.

Was kosten die Tickets für den AvD Oldtimer Grand Prix 2020?

Grundsätzlich gibt es 2020 Wochenende- und Tagestickets.

Auf der BMW M Power Tribüne (T3), die Bilstein Tribüne (T4) und die Mercedes Tribüne (T4a) kostet das Wochenendticket 32,50 Euro pro Person.

Die Tagestickets kosten am Freitag 14 Euro pro Person. Am Samstag beträgt der Eintrittspreis pro Person 22 Euro. Am Sonntag kostet eine Karte 21 Euro pro Person.

Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre können den AvD Oldtimer Grand Prix 2020 kostenfrei besuchen. Voraussetzung ist, dass mindestens ein Erwachsener das Kind oder den Jugendlichen begleitet. Zudem müssen auch Kinder und Jugendliche über den Ticket-Shop des Nürburgrings ein Ticket ordern.

Was bietet das VIP-Ticket?

Das VIP-Ticket startet bei 229 Euro pro Person. Dafür bekommt Ihr Zugang zur sogenannten Coca-Cola Business-Lounge. Diese befindet sich im oberen Bereich der BMW M Power Tribüne (T3). Von hier könnt Ihr die Start- und Zielgerade sowie die Boxengasse sehen. Zur Lounge gehört ein eigener Balkon, auf diesem findet Ihr gepolsterte und überdachte Sitze. Zudem gehört zum VIP-Ticket eine Verpflegung.

Kosten die Parkplätze beim AvD Oldtimer Grand Prix etwas?

Ja, die Nutzung des Parkplatzes kostet pro Tag 8 Euro. Das Parkticket könnt Ihr übrigens wie die Karten auch im Voraus buchen (s.u.).

Gibt es beim AvD Oldtimer Grand Prix eine Maskenpflicht?

Ja, zum Hygienekonzept gehört eine Abstands- und Maskenpflicht auf dem Gelände. Allerdings könnt Ihr die Maske am zugewiesenen Tribünenplatz abnehmen.

Wo bekomme ich Karten für den AvD Oldtimer Grand Prix 2020?

Die Karten für den AvD Oldtimer Grand Prix 2020 gibt es nur online. Bester Anlaufpunkt ist der Webshop des Nürburgrings. Dort könnt Ihr übrigens auch Euer Parkplatz-Ticket buchen.

Die Tickets werden Euch per E-Mail zugestellt. Ihr könnt Euch die Tickets dann selbst ausdrucken.

Gibt es einen Stream vom AvD Oldtimer Grand Prix 2020?

Ja, das geht (nun doch). Denn entgegen der ursprünglichen Ankündigung bietet die Verantwortlichen des AvD Oldtimer Grand Prix 2020 doch einen Stream an. Anlauf Punkt für den Stream ist www.avd-ogp.de. Zudem findet Ihr die bewegten Bilder aber auch auf Nürburgring-TV, sowie den Youtube-Kanälen des AvD-OGP und des Nürburgrings.

Der Stream geht am Samstag und Sonntag jeweils ab 9:30 Uhr auf Sendung. Sendeschluss ist um 17:30 Uhr (Samsatag) beziehungsweise 17:40 Uhr (Sonntag).

Write A Comment

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder die Links zu entfernen. Ein Anspruch auf Veröffentlichung des Kommentars besteht nicht.