Gestern meldete Opel, dass rund 8.000 Fahrzeuge der Baureihen Opel ADAM und Opel Corsa D wegen eines möglichen Defekts an der Lenkung in die Werkstätten müssen. Heute früh gaben die Rüsselsheimer weitere Details bekannt.

[two_columns_one]

Verantwortlich für den Rückruf ist die Lenkzwischenwelle. Sie verbindet die Lenksäule mit dem Lenkgetriebe. Ein Bruch dieser Welle kann schreckliche Folgen haben, weil das Fahrzeug dann nicht mehr die Lenkmanöver reagieren würde. Obwohl zum Glück bisher keine Informationen über Unfälle vorliegen, rät Opel dazu bestimmte Fahrzeuge bis zum Austausch der Lenkzwischenwelle nicht mehr zu bewegen.
[/two_columns_one][two_columns_one_last]
Details und eine bebilderte Hilfe zum Erkennen der betreffenden Fahrzeuge, gibt es übrigens Opel.
[/two_columns_one_last][divider]

Welche Opel ADAM und Opel Corsa sind betroffen?

Nicht mehr bewegt werden sollen alle Fahrzeuge, deren Lenkzwischenwelle mit den Codes

  • 20E4 oder
  • 20K3

gekennzeichnet sind.

Dieser Code ist übrigens ganz einfach zu finden, weil die Lenkzwischenwelle bei Opel im Fußraum sichtbar ist. Dazu bitte das Fahrzeug OHNE laufenden Motor mit der Handbremse und einem eingelegten Gang sichern. Anschließend lässt sich, der Code im Fußraum hinter den Pedalen auf der Welle ablesen. Am einfachsten geht das von außen durch die geöffnete Fahrertür. Unter Umständen dabei etwas die Lenkung bewegen, damit der Code von vorne sichtbar ist.

Sollten dort die Codes 20E4 oder 20K3 eingeprägt sein. In diesem Fall bitte nicht mehr fahren und telefonisch den Opel-Händler kontaktieren. In allen anderen Fällen können die betroffenen Fahrzeuge selbst zum örtlichen Opel-Händler gefahren werden. Um zu erkennen, welche Fahrzeuge betroffen sind, werden die acht letzten Stellen der Fahrgestellnummer benötigt. Diese sind bei Opel von außen durch die Windschutzscheibe ablesbar.

Opel ADAM:

Fahrgestellnummer (die letzten 8 Stellen) zwischen

  • E6077301 – E6113446
  • F6000001 – F6006544

Opel Corsa D:

Fahrgestellnummer (die letzten 8 Stellen) zwischen

  • E6071016 – E6118738
  • E4181031 – E4308122

Details und eine bebilderte Hilfe, wie die Fahrgestellnummer oder der Produktionscode der Lenkzwischenwelle abzulesen ist, gibt es übrigens direkt bei Opel.

Schreib einen Kommentar