AutoNatives.de - Blog für automobile Menschen

Tom Schwede, bewegt alles, was vier Räder hat Hallo, ich bin Tom — zusammen mit der Auto Blogger Crew mit viel Benzin im Blut blogge ich hier im Auto-Blog für Auto-Natives über Autos. Seit 2007 gibt es in diesem Blog regelmäßig Reportagen, Tests und Meinungen rund ums Auto. Dazu zählen auch Beiträge über Oldtimer oder Youngtimer sowie über Motorsport.

 


Ende Oktober stellte der japanische Autobauer auf der Tokyo Motor Show seine Sportwagen-Studie Mazda RX-Vision vor. Im Januar kürte eine internationale Fachjury in Paris diese Studie zum „Most Beautiful Concept Car of the Year“. In Kürze feiert der Sportwagens, der möglicherweise die Wankel-Tradition bei Mazda fortsetzen könnte, in Genf offiziell seine Europa-Premiere.

Im Vorfeld dieser Premiere in Europa zeigt Mazda jetzt weitere Fotos der Studie. Sie beeindrucken mich. Denn die lange Motorhaube der Studie mit ihrer geduckten Form begeistert mich. So eine flache Linie dürfte mit einem klassischen Verbrenner kaum zu gestalten sein. Mit einem kompakten Wankel (oder auch einen Elektroantrieb) ist das anders. Nur weil der SKYACTIV-R genannte Kreiskolbenmotor der nächsten Generation so kompakt ausfällt, ist diese Linienführung der Motorhaube überhaupt möglich.

Wankel oder nicht? Das ist hier die Frage!

Mazda vertrau t seit fast 50 Jahren auf das einst von Felix Wankel ersonnene Motorprinzip. Niemand bot so viele Wankel wie Mazda an. Neben den Wankel-Coupé und -Sportlern Mazda RX-3, RX-7 und RX-8 vertraute auch der Le Mans Sieger Mazda 787B auf den Rotationskolbenmotor. Doch nach der kontinuierlichen Verschärfung der Abgasvorschriften und Verbrauchsnormen gilt der Wankelmotor inzwischen als Relikt der Vergangenheit.

Mazda arbeite weiter am Wankel und glaubt, die notwendigen Antworten gefunden zu haben, um die Geschichte des Kreiskolbenmotors fortzuschreiben. Die Studie Mazda RX-Vision gibt diesem Ziel jetzt ein attraktives Gesicht. Ich bin wirklich gespannt, ob es in ein paar Jahren ein Serienmodell gibt, das die Gestaltung des RX-Vision aufnimmt. Und ich würde mich nicht wundern, wenn das ein Sportwagen wäre. Denn schon mit dem aktuellen Mazda MX-5 hat der Autobauer aus Hiroshima bewiesen, dass er auch Sportwagen kann.


AutoNatives.de ist auch bei Facebook. Wir freuen uns über ein Like.


Infos zum Titelbild dieses Beitrags:
Mazda RX-Vision

Foto: Mazda

Ähnliche Arikel:

Author

Write A Comment