AutoNatives.de - Blog für automobile Menschen

Tom Schwede, bewegt alles, was vier Räder hat Hallo, ich bin Tom — zusammen mit der Auto Blogger Crew mit viel Benzin im Blut blogge ich hier im Auto-Blog für Auto-Natives über Autos. Seit 2007 gibt es in diesem Blog regelmäßig Reportagen, Tests und Meinungen rund ums Auto. Dazu zählen auch Beiträge über Oldtimer oder Youngtimer sowie über Motorsport.

 




Das Oldtimertreffen bei BC-Moto-Service in Dortmund ist unter Oldtimer-Freunden im Ruhrgebiet längst mehr als ein Geheimtipp. Jedes Jahr treffen sich hier am ersten Sonntag im Mai im Südosten von Dortmund Gleichgesinnte zum Benzingespräch.

Was macht eigentlich ein gelungenes Oldtimer-Treffen aus? Schöne Oldtimer, nette Leute und eine angenehme Atmosphäre. Mit allem konnte das Treffen in Dortmund-Aplerbeck aufwarten. Denn mehr als 200 Oldtimer und ein Vielfaches an Freunden folgten dem Ruf. Darunter übrigens genauso seltene Fahrzeuge wie „Alltagsklassiker“. Zur Fraktion der „Seltenen“ gehörten zweifelsfrei ein Aston Martin DB5 Superleggera oder ein DB HBR 5 von Deutsch et. Bonnet.

Hier gibt es viel Benzin im Blut!

Neben solchen seltenen Schmuckstücken wird selbst eine Pagode von Mercedes-Benz oder eine Renault Alpine 310 fast schon zum Alltagsklassiker. Was ihren Reiz jedoch in keiner Weise mindert. Ebenso waren übliche Alltagsklassiker wie der VW Käfer, der Opel Rekord oder der Ford Taunus in Aplerbeck zu bestaunen. Die Mischung der Fahrzeuge beim MC-Moto-Service war also ein schöner Oldie-Cocktail.

Eins ist beim Bummel über das Gelände schnell klar, hier trifft man sich aus Liebe zu einem gemeinsamen Hobby. Wobei das Meeting nebenbei zu einem Klassentreffen der Abarth Coppa Mille, die heute im Kampf der Zwerge rennt, geriet. Wir trafen in Dortmund gleich mehrere ehemalige Gesamtsieger der schnellen Kleinwagen aus der Schmiede des legendären Carlo Abarth. Daneben sorgten ein paar Starter aus der Youngtimer Trophy sowie der NSU TT Trophy für weiteres Rennsportflair.

Unsere Favoriten?

Wie bei jedem Treffen, über das ich schreibe, „wählen“ Karla und ich immer unsere Favoriten. Karla wählte einen Jaguar E-Type, der im Hof des Veranstaltungsgeländes stand. Der Sportwagen glänzte mit einem wunderbaren Karosseriekleid in „Bordeaux rot“. Das ist zwar eine klassische, gleichwohl aber seltene Farbe bei Jaguar. Womit Karla und ich uns bei der Farbe fast einig waren. Auch mein Favorit trug ein ähnlich Dunkles rot. Denn ich entschied mich für einen DKW Schnellaster 3=6 Pritsche, den der BC-Moto-Service zurzeit zum Verkauf anbietet.


BC-Moto-Service (Ostkirchstrasse 177, 44287 Dortmund) ist seit gut zehn Jahren als Spezialist für die Restauration von Oldtimern und Youngtimern sowie den Aufbau von Motorsport-Fahrzeugen in Dortmund-Aplerbeck zu Hause. Hinter dem Unternehmen steht Inhaber Sebastian Chedor und sein fünfköpfiges Team. Mehr zum BC-Moto-Service gibt es unter bc-moto-service.de.


AutoNatives.de ist auch bei Facebook. Wir freuen uns über ein Like.


Infos zum Titelbild dieses Beitrags:
Jaguar E-Type in Bordeaux rot ... der Liebling von Karla beim Oldtimertreffen 2019 bei BC-Moto-Service in Dortmund

Foto: Karla Schwede 2019

Ähnliche Arikel:

Author

Tom wuchs als Kind der späten 60er-Jahre in einem ausgesprochen automobilen Umfeld auf. Das wirkt bis in die Gegenwart nach und ist ein guter Nährboden, um heute über Autos zu schreiben.

Write A Comment