Schlagwort

Helmut Zwickl

gefunden

Von Zeit zu Zeit stellen wir hier Bücher vor, die im Bücherschrank des Motorsport-Freunds nicht fehlen dürfen. Bisher wählten wir dafür meist Neuerscheinungen aus. Doch was ein richtiger Sammler ist, der interessiert sich auch für Bücher, die nicht mehr ganz neu sind. Denn echte Perlen sind oft erstaunlich zeitlos. „Grand Prix Piloten – Ihr Weg nach oben“ von Helmut Zwickl ist so ein Fall.

Sieger der 24 Stunden von Le Mans 1965 Rennsport-Geschichten

Jochen Rindt wäre vor einigen Tagen 70 Jahre alt geworden, wenn der Bruch einer Bremswelle ihn nicht bereits 1970 mit gerade einmal 28 Jahren aus der Mitte des Lebens gerissen hätte. Wie kaum ein anderer Motorsportler hat Rindt schon in den 1960er Jahren verstanden, dass die Formel 1 mehr als nur ein Sport ist. Rindt verband den Wagemut eines Rennfahrers mit dem Geschäftssinn eines Unternehmers, der den eigenen Namen so konsequent zur Marke machte, wie er die Gegner auf der Strecke ausbremste.