AutoNatives.de - Blog für automobile Menschen

Tom Schwede, bewegt alles, was vier Räder hat Hallo, ich bin Tom — zusammen mit der Auto Blogger Crew mit viel Benzin im Blut blogge ich hier im Auto-Blog für Auto-Natives über Autos. Seit 2007 gibt es in diesem Blog regelmäßig Reportagen, Tests und Meinungen rund ums Auto. Dazu zählen auch Beiträge über Oldtimer oder Youngtimer sowie über Motorsport.

 




Mit dem Hashtags #UglyInThe90s und #MocheDansLes90s startete Skoda in Frankreich vor ein paar Tagen eine Imagekampagne, die den Wandel des tschechischen Autobauers unterstreicht. Dazu erinnert Skoda mit einem witzigen Spot, der wenig mit üblicher Autowerbung zu tun hat, an die 90er-Jahre.

Die neunziger Jahre sind im Kommen. Denn inzwischen kleben an Stromkästen und Litfaßsäulen immer öfter Plakate, die zu 90er-Jahre-Motto-Partys einladen. Für die, die die Neunziger miterlebten, wirkt das oft etwas befremdlich. Denn diese Epoche war geprägt von vielen Entgleisungen. Baggy Short Pants, Kurt Cobain Cut, Total Fluorescent Tracksuit Look, Mullet Cut oder T-Shirts von Tie&Dye. In den Clubs und Diskotheken liefen Eurodance und Boybands. Sibylle Berg erinnerte sich in ihrer Kolumne bei Spiegel Online vor zwei Jahren beim Stichwort Neunziger auch an Frauen mit fettigen Haaren.

#UglyInThe90s – sie waren wirklich so!

Kurzum, irgendwie wirken die neunziger Jahre rückblickend ziemlich häßlich. Viele dieser Entgleisungen finden sich auch in dem 60 Sekunden langen Spot von Skoda wieder. Das fängt schon mit der Musik an. Denn im Hintergrund des Spots läuft der Klassiker „Pump Up The Jam“ von Technotronic. Dazu gibt es jede Menge Protagonisten, die heute wie aus der Zeit gefallen wirken. Für die jüngeren Leser sei angemerkt, damals liefen Menschen wirklich so rum.

Und das übrigens nicht nur in den Diskotheken auf dem flachen Land oder und er Nähe von Bundeswehr-Standorten. Nein, auch hier im Ruhrgebiet oder in Metropolen wie Hamburg und Berlin gab es solche Typen wirklich! Den Machern des Spots ist es gelungen, die die Neunziger  wiederauferstehen zu lassen. Die Aufnahmen wirken, als ob jemand eine alte VHS-Kassette in den verstaubten Rekorder geschoben hat.

Die Kleidung, die irren Frisuren der Zeit, das Make-up, die Möbel und die Accessoires passen. Praktisch alles in diesem Video gibt die neunziger Jahre perfekt wieder. Und ich frage mich immer mehr, warum es inzwischen 90er-Jahre-Motto-Partys gibt. Das will doch heute keiner mehr sehen. In diesem Sinne: #UglyInThe90s – aber mein Fotoalbum bleibt besser zu!


AutoNatives.de ist auch bei Facebook. Wir freuen uns über ein Like.


Infos zum Titelbild dieses Beitrags:
Szene aus dem Werbespot UglyInThe90s von Skoda Frankreich

Foto: Skoda

Ähnliche Arikel:

Write A Comment