Die Straßenbahn rattert vorbei. Es ist kalt und diesig. Das alte, marode Kopfsteinpflaster ist glatt und ich muss aufpassen, dass ich mich nicht lang lege. Leuchtend gelb sticht der Profigrill aus der grauen Häuserzeile, die an der Durchgangsstraße nach Bochum liegt. Zwischen sozialem Brennpunkt und dem Motorsport-Ausstatter Sandtler betreibt Raimund seit rund 20 Jahren seinen Imbiss, der längst überregional bekannt ist.

Schon während der Vorbesprechung stellen wir fest, dass wir es mit einem Medienprofi zu tun haben. Vor seiner Zeit als Profigriller kochte Raimund Ostendorp im Schiffchen in Düsseldorf-Kaiserswerth. Damals, als sein Chefkoch Jean-Claude Bourgueil die Michelin-Sterne sammelte wie andere Pilze. Doch Raimund zog es bald in die Selbstständigkeit nach Wattenscheid.

#pommesdeluxe2016 mit dem Rolls-Royce Ghost
Strahlende Farben in der grauen Häuserzeile. Der Rolls-Royce Ghost Series 2 vor dem Profigrill von Raimund Ostendorp

Der Sternekoch an der Fritteuse ist natürlich eine Erwähnung wert. Unser Wunsch, auf unserer Tour mit dem Rolls-Royce Ghost auch beim ihm Halt zu machen, erfreute ihn sehr, aber tief beeindruckt war Raimund nicht. Denn sein Profigrill ist oft der Anlaufpunkt von automobilen Clubtreffen und Medien aller Art. Nicht nur wegen seiner Speisekarte, sondern eben auch wegen seiner Vergangenheit als Koch in einem Sterne-Restaurant.


Profigrill in Wattenscheid
Der Profigrill von Raimund Ostendorp liegt im Herzen von Wattenscheid. Optimal gelegen für Motorsport-Freunde, die fast nebenan bei Sandtler Teile für ihre Rennwagen kaufen.

51°28’46.2″N 7°09’33.8″E

Porsche, R8 und Konsorten kann man vor seiner Tür recht oft sichten, aber der Rolls toppt sie dann doch irgendwie. Kein Wunder, wann kriegt man dieses Auto schonmal zu Gesicht. Zu meiner Freude, die violette Karrosse und die gelbe Fassade sind wie gemacht für einander und bilden einen herrlichen Komplementärkontrast.

Wohl auch wegen seiner Haute Cuisine Vergangenheit achtet er sehr auf die Qualität seiner Produkte. Seine Currywurst ist nicht einfach nur eine Feld-Wald- und Wiesenlabbercurrywurst, sondern schmeckt tatsächlich nach Wurst und nach leckeren Kräutern.

Während ich Raimunds Pommes-Currywurst stilecht am Stehtisch vor der Tür verdrücke, chauffiert Tom Raimunds 13jährige Tochter eine Runde um den Block. Ein Mal Rolls-Royce Fahren! Ehrensache. Sie ist bereits geprägt von der hochmotorisierten Kundschaft ihres Vaters. Ihr Traumauto: Ein brauner 911er mit cremefarbenen Sitzen.

Mehr zu den #pommesdeluxe2016

Stationen der #pommesdeluxe2016

Schreib einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder die Links zu entfernen. Ein Anspruch auf Veröffentlichung des Kommentars besteht nicht.