Eigentlich wäre ich heute Vormittag auf dem Weg zu den Classic Days auf Schloss Dyck. Denn ich sollte morgen und übermorgen wieder als Streckensprecher am Rundkurs stehen. Doch wegen der Corona-Pandemie gibt es in diesem Jahr keine Classic Days. Trotzdem habt Ihr die Möglichkeit, das wunderbare Festival zu unterstützen.

Corona nervt, denn das Virus und die von ihm ausgelöste Krankheit verändern weltweit das gewohnte Leben. An die großen Oldtimer-Veranstaltungen ist zurzeit nicht zu denken. Denn Großveranstaltungen mit Publikum sind nach einem Bund-Länderbeschluss noch bis zum 31. Oktober verboten. Die zweite Welle, die sich in der laufenden Urlaubssaison gerade aufstaut, gibt diesem Verbot wohl recht.

Für die Veranstalter vieler Oldtimer-Events ist das Verbot eine Katastrophe. Denn auch ohne Veranstaltung laufen bei ihnen teilweise die Kosten weiter. Doch ausgefallene Umsätze verlagern sich nicht in die Zukunft. Da geht es den Veranstaltern nicht anders, als dem Restaurant oder der Boutique um die Ecke. Was weg ist, ist weg. Deshalb benötigen viele Veranstalter in diesen Tagen Hilfe.

Euer Oldtimer kann als Picknick-Freund der Classic Days auch 2020 auf der Pflaumenwiese stehen!

Da sind die Classic Days auf Schoß Dyck keine Ausnahme. Die Organisatoren des Festivals haben sich drei charmante Ideen einfallen lassen, wie Ihr ihn helfen könnt. Mir persönlich gefällt die Idee der Picknick-Freunde am besten. Über die Webseite www.wirsindclassicdays.de könnt Ihr ein Bild Eures Oldtimers hochladen. Die Classic Days drucken dieses Bild dann auf eine mindestens 60 Zentimeter große Kunststoffplatte.

Diese Kunststoffplatte stellen die Classic Days dann auf der Pflaumenwiese am Schloss Dyck aus. So nimmt Euer Oldtimer symbolisch auch 2020 am großen Picknick der Classic Days teil. Das ist doch eine gute Idee, um auch 2020 zumindest etwas vom Gefühl der Classic Days zu spüren. Beim nächsten Festival, das vom 6. bis zum 8. August 2021 stattfindet, könnt Ihr Euren Picknick-Freund dann abholen.

Max und ich nahmen dieses Angebot bereits wahr. Der 944 des Juniors steht bereits auf der Pflaumenwiese. Ich denke, dass der gedruckte Porsche in zwölf Monaten bei uns an der Werkstattwand einen guten Platz findet. Rund 200 Freunde der Classic Days bestellten bereits ihren Aufsteller. Lasst Euch davon motivieren und tut es ihnen gleich! Denn jeder Picknick-Freund hilft den Classic Days, über diese bittere Zeit zu kommen.

Write A Comment

Mit dem Absenden des Kommentars übermittelten Sie uns Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse, Ihre URL (sofern angegeben) und Ihren Kommentartext. Gleichzeitig stimmen Sie ausdrücklich der Speicherung und der Veröffentlichung des Kommentars zu. Die Veröffentlichung erfolgt ohne E-Mail- und IP-Adresse. Diese Daten dienen dem Schutz vor Missbrauch der Kommentarfunktion (SPAM) und werden anschließend automatisch gelöscht. Wir behalten uns vor, Kommentare ohne Angabe von Gründen nicht zu veröffentlichen oder die Links zu entfernen. Ein Anspruch auf Veröffentlichung des Kommentars besteht nicht.