Tom Schwede – Wer schreibt hier?

Tom Schwede, Moderator bei den Classic Days Schloss Dyck
Tom Schwede im Einsatz als Moderator bei den Classic Days Schloss Dyck

Als Kind der späten 1960er-Jahre hatte Tom das Vergnügen in einem ausgesprochen automobilen Umfeld aufzuwachsen. Ein Großvater, der hinter seine Pagode ohne jedes Imageproblem einen Eriba-Wohnwagen hängte, ein Vater, der 1975 den Mut hatte, eine Toyota Celica zu kaufen, eine Tante, die nach einem Porsche Targa einen Jaguar XJ-S fuhr und schließlich noch einen Onkel anschleppte, der einen Ferrari 308 besaß und dann einen Audi Quattro über die Straßen trieb, machten die Traumwagen aus den Quartettspielen der Klassenkameraden zu ganz selbstverständlichen Wegbegleitern.

Das alles war offensichtlich ein optimaler Nährboden, um heute über diese Autos zu schreiben und am Mikrofon über sie zu sprechen. Denn seit 2011 ist Tom fester Streckensprecher der Tourenwagen bis 1300ccm, die im “Kampf der Zwerge” unterwegs sind. Seit 2014 moderiert Tom das bekannte “Youngtimer Vestival” in Herten. Daneben begleitete Tom auch schon die “Rallye Köln-Ahrweiler”, die “Youngtimer Trophy”, die “Cup- und Tourenwagen Trophy” sowie die “Mini Miglia” am Mikro.

Seit 2017 ist Tom Schwede als Moderator am Rundkurs der Classic Days auf Schloß Dyck tätig. Mehr von den Einsätzen als Moderator und Streckensprecher gibt es in der Rubrik “Wir hören uns”. Dort berichtet Tom regelmäßig von den Veranstaltungen, bei denen Tom als Streckensprecher oder Moderator im Einsatz ist.

Sie suchen einen Moderator oder Streckensprecher für Ihre Veranstaltung rund um Oldtimer, Youngtimer oder historischen Motorsport?

Ganz gleich ob Sie eine Oldtimer-Rallye, ein Bergrennen oder ein Rundstreckenrennen, ob Sie eine Messe-Präsentation oder Treffen für  Oldtimer oder Youngtimer Ihrem Publikum näher bringen möchten, ich bin gerne Ihre Stimme! Nehmen Sie einfach Kontakt mit mir auf und lassen Sie uns reden.

Die jüngsten Artikel von Tom Schwede